Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Sport -

Bester Sportwetten Anbieter im Netz!


Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hans Peter Sperber - Datum: 26.09.2018, 14:26 Uhr:
90 Jahre Blindensport in Berlin
Berlin, 22.09.2018

In Berlin gibt es ein reichhaltiges Sportangebot für Blinde und Sehbehinderte. Diese Angebote stellt der BBSV/Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein teils inklusiv zur Verfügung. Denn viele Angebote werden von Menschen mit und ohne Behinderungen betrieben. Er feierte diesen September sein 90-jähriges Bestehen. Denn er wurde bereits 1928 gegründet.
Sein Gründungsjubiläum feierte der BBSV mit einer Schau seiner verschiedenen Sportabteilungen im Haus und den Freigelände des ABSV im Grunewald.

Die Eröffnungsreden hielten der BBSV-Vorsitzende Torsten Wolf und der ABSV-Vorsitzender Joachim Günzel.

So konnten sich die Mitglieder und Festgäste an der Showdown-Platte ausprobieren. Es handelt sich bei dieser Sportart um Blindentischtennis. Es ist eine Mischung aus Tischtennis und Kicker und wurde extra für Blinde konzipiert. Genauso stellte sich die Torballgruppe vor. Torball ist eine Art Handball im Sitzen oder Liegen. Auch Freunde des Fahrradfahrens kamen auf ihre Kosten. Es standen einige Tandem-Räder zur Verfügung, wo sich Blinde oder Sehbehinderte mit einem sehenden Mitfahrer auf dem Rad ausprobieren konnten. Für Fans vom Kegelsport war die hauseigene Kegelbahn geöffnet und die Besucher konnten die Kegel weg kugeln. Das brachte viel Spaß. Tanzinteressierte durften ihr Rhythmusgefühl bei zwei Workshops des BBTK testen. Der Berliner Blindentanzklub gehört seit 40 Jahren zum BBSV. Beim ersten Kurs wurden die ersten Schritte des Mambos – ohne Musik und dann mit Musik – einstudiert. Bei Numero 2 war der populäre Discofox auf der Tanzfläche zu sehen. Neben BBTK-Mitgliedern konnten die Gruppenleiterin und der Tanzlehrer viele Interessierte begrüßen. Es war sichtbar, dass die Teilnehmer viel Spaß hatten. Der Tanzclub wurde vor 40 Jahren gegründet und die damalige Gründerin nahm auch an den Schnupperkursen teil.
Für Speiß und Trank sorgte das Team der ABSV-Kantine. Denn Sport macht hungrig und durstig.

Den Abschluss des Gründungsfestes übernahm die Marburger Rockband Overbeck. So konnten die Gäste mit viel Rhythmus und eventuellen sportlichen Tanzschritten den Tag ausklingen lassen. Neben diesen Sportaktivitäten bietet der Verein noch das Wandern und Schwimmen an. Der BBSV steht nicht nur Blinden und Sehbehinderten offen, sondern auch anderen Berliner. Interessiere können sich im Web auf www.bbsv-online.org informieren.

Bericht: Hans Peter Sperber von HPS Entertainment & Sperbys Musikplantage