- Sonstige -


Aktuelle Pressemitteilung

Datum: 20.11.2020, 11:00 Uhr
Energiewende: Digitalisierung der Stromnetze bei E.DIS
Netzbetreiber nimmt fernsteuerbare Schaltstation in Brandenburg in Betrieb. Infos zur Versorgungssicherheit und erneuerbaren Energien: www.e-dis.de.

Trebatsch. E.DIS treibt die Modernisierung der Stromnetze und Gasnetze für eine hohe Netzsicherheit weiter voran. Der Netzbetreiber in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt eine moderne Schaltstation in Trebatsch in Betrieb genommen, die sich aus der Ferne überwachen und steuern lässt. Die fortschreitende Digitalisierung bei E.DIS leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende in Brandenburg. Denn das Stromnetz steht mit dem steigenden Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien vor großen Herausforderungen. Mit der fernsteuerbaren Schaltstation gelingt es dem Netzbetreiber, die Versorgungssicherheit in der Region zu erhöhen: eventuelle Störungen werden von der Leitstelle schneller erkannt und die Stromversorgung aus der Ferne auf benachbarte Schaltstationen umgestellt. E.DIS informiert über Netzstabilität und grünen Strom unter www.e-dis.de.

Die digitale Schaltstation wurde jüngst baufertig auf die Baustelle in Trebatsch geliefert und von E.DIS in Betrieb genommen. Die 28 Tonnen schwere Station macht das Stromnetz in Brandenburg durch die neu verbauten elektrischen Komponenten intelligent. Die moderne Schaltstation erfüllt eine wichtige Funktion für die Versorgungssicherheit: In ihr wird der Strom aus dem Mittelspannungsnetz in eine geringere Spannung transferiert und für die Versorgung der angeschlossenen Haushalte weitergeleitet. Für die Überwachung und Steuerung müssen die Experten des Netzbetreibers nicht mehr vor Ort sein, da die Digitalisierung eine Fernsteuerung ermöglicht. Wer mehr über die verschiedenen Projekte bei E.DIS zur Digitalisierung des Stromnetzes in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg erfahren möchte, klickt auf https://www.energate-messenger.de/news/194899/montebaur-digitale-baustelle-spart-zeit-und-reisekosten-.

E.DIS erhöht mit der Einführung der digitalen Schaltstationen die Übertragungsfähigkeit des Mittelspannungsnetzes. Dieses Stromnetz diente ursprünglich nur der Versorgung der angeschlossenen Netzkunden in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Jetzt erfüllt es jedoch eine zentrale Aufgabe für die Energiewende: Der Netzbetreiber nimmt immer mehr Strom aus erneuerbaren Energien in sein Mittelspannungsnetz auf. Da dies keinen Einfluss auf die Versorgungssicherheit haben darf, hat E.DIS sich für die Einführung der modernen Schaltstationen entschieden. Großflächige Störungen kann der Netzbetreiber dank dieser Digitalisierung vermeiden, da im Störungsfall nur einzelne Bereiche abgeschaltet werden, ohne dass es einen Einfluss auf die restliche Netzsicherheit hat. Weitere Informationen zu Stromnetzen, Gasnetzen und der Energiewende sind unter www.e-dis.de zu finden.

Kontakt
E.DIS AG
Danilo Fox
Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde/Spree
03361-70-0
03361-70-31 36
Danilo.Fox@e-dis.de
www.e-dis.de
[Mail...]





Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Werbung:

Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber
Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de Multivorlage.de
Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop
Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Weg der Liebe Geburtstags-Tempolimit-Doppelpack 18 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 70 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 30 Jahre Geburtstags-Ortsschild als Wandbild Ortsschild zum Geburtstag 50 Jahre

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin während der Corona-Krise für Sie geöffnet.