Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Sonstiges -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hans Peter Sperber - Datum: 05.08.2016, 16:46 Uhr:
Jugendstadtrat Liecke informiert sich in der Justizvollzuganstalt Moabit
Neuköllns Jugendstadtrat Falko Liecke besuchte die Justizvollzugsanstalt (JVA) Moabit und wurde konfrontiert mit den Folgen steigender Kriminalitätsraten in Berlin.

Berlin – Moabit: Kürzlich besuchte Stadtrat Liecke die JVA Moabit zusammen mit dem Wahlkreiskandidaten der CDU Treptow-Köpenick, Maik Penn. Beide wurden vom Anstaltsleiter Wolfgang Fixson, der Personalratsvorsitzenden Frau Jonas und der Frauenvertreterin Frau Polnik auf der Führungsrunde durch das Gelände der JVA Moabit begleitet, um einen Eindruck von der Lage zu bekommen.

Anlass des Besuchs war die aktuelle Kriminalitätsentwicklung Berlins und deren Auswirkungen vor allem in Neukölln. Raub- und Drogendelikte gehören hier praktisch zum Alltag. Mit derzeit 50 minderjährigen Schwellen- oder Intensivtätern weist der Bezirk damit die höchsten Raten auf.

Während des Rundgangs, in dem Liecke und Penn Zutritt zu den vier Zellenbereichen bekamen, erlangten sie tiefe Einblicke in das Gefängnisgeschehen und gewannen einen Eindruck von dem, was es heißt, gefangen zu sein. Vor allem der Hochsicherheitstrakt, in dem die Sicherstellung besonders aggressiver Häftlinge gewährleistet werden muss, blieb dabei im Gedächtnis.

Um dieses Leben, was in der JVA zurzeit fast 1.000 Inhaftierte betrifft, zukünftig vielen Jugendlichen und jungen Erwachsen, die straffällig geworden sind, ersparen zu können, entwickelte Liecke ein Konzept zur „Kinder- und Jugendkriminalität“, welches er im März diesen Jahres vorstellte. Mit diesem „Neuköllner Handlungskonzept für integrative Hilfen und Interventionen in Familien junger Mehrfachtäter“ will er der Jugendkriminalität in Neukölln pro-aktiv begegnen und eine weitestgehende Eindämmung durchsetzen.

Falko Liecke ist bei der kommenden Abgeordnetenhauswahl für den Posten als Bezirksbürgermeister aufgestellt. In dieser Position will er seine erfolgreiche Jugendarbeit weiterführen und seinen evtl. Nachfolger als Jugendstadtrat kräftig unterstützen.

Fotoquelle: CDU Neukölln