Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Musik -

Bester Sportwetten Anbieter im Netz!


Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hans Peter Sperber - Datum: 29.07.2018, 13:19 Uhr:
Sommersession im Living room mit Sherman Noir
Jeden Montagabend versammelt sich eine Schar von Musikfans in der Berliner Musikkneipe Kastanienwäldchen zum Musik hören bei der „Living room session“ des Gastgebers und Rockstars Sherman Noir. Das auch bei der großen Hitze, die in Berlin herrscht.

Musik begeisterte Menschen kommen sehr gerne in dieses Musiklokal am Montag. Denn hier gibt nicht nur Sherman Noir die Rocksongs seiner Alben zum Besten, sondern auch eine stattliche Anzahl von Musikern. Sherman lädt sie ein und alle kommen gerne.

Momentan stellt Sherman Noir Songs aus dem aktuellen Album „Footprints“ von Sherman Noir und die Highway Surfers vor. Das ist die Band des Berliner Rockers. Aber montags tritt er immer als Solist mit den Liedern auf. Für Fans des Künstlers eine feine Sache, denn der Eintritt ist verschwindend gering.

Wer Lust hat kann sich an Mister Noir wenden, um eventuell dort auftreten zu dürfen. Die Palette der Interpreten und Genres ist sehr vielfältig, wobei Schlager- und Volksmusikanten noch nie gehört und gesehen wurden. So gehörten zu seinen Gästen die bekannten Musiker Dirk Zöllner und Andre Gensicke von der Band „Die Zöllner“, die Deutschrock machten. Oder Jerry C. Taylor mit Countrysongs. Fernando Rodrigo spielte Songs aus seinem Repertoire. Mio stellte seine Electropop-CD „Transformation“ vor. Ein kleines Album mit deutschen Texten. Raik van Dorn ist Holländer und sang auf Englisch und Holländisch. Eddi und Marie zeigten einen Ausschnitt aus ihren deutschen Songs von Rock und Country. Copy and Paste war auch ein Duo mit erfrischenden deutschen Texten.

Zu den Stammgästen auf der Bühne zählt Ilka Posin. Die aparte, blonde Musikerin begeisterte immer wieder die Besucher mit Songs aus ihrer Feder, sowie tollen Covers aus Rock, Pop, Country und manchmal Schlager. Mit ihrem besonderen e-rotischen Timbre in der Stimme ist jeder von ihr gesungene Song ein Hochgenuss und ein Rocksong wird zum E.roticRock. Einmal begleitete sie der bekannte Bassist AJ Hale, der auch zeitweise Bassist bei den Highway Surfern ist. Ilka kann aber auch erstklassig Cajon spielen und ersetzt damit mühelos ein Schlagzeug. Ilka war hier schon als Solistin, aber auch mit ihren Duo Polydeluxe und der Ladyrockband „The Shevettes“. Ein weiterer Höhepunkt der Show war auch SIR mit ihrem brillanten deutschen Texten. Niemand kann so schön von „Trockeneis“ oder dem „Reformhaus“ singen. SIR ist kein Mann sondern die Sängerin und Schauspielerin Saskia I. Rutner. Unvergesslich sind die Kinderlieder von Tina Bergold. „Tina und die Ohrwürmer“ heißt das Kinderlied-Projekt. Aber Tina war solo da und brachte die Rockfans dazu, ihre selbst geschriebenen Kinderlieder mit zu singen. Ein Ohrenschmauss.

Zwischen den Liedern erzählt Sherman immer sehr humorvoll Geschichten aus seinem erlebnisreichen Rockmusikerleben. Auch die Künstler kommen zu Wort und es gibt manches Interessantes, Staunenswertes und Lustiges zu erfahren.

Mehr Infos zu Sherman Noir gibt es auf www.shermannoir.com und bei ihm auf Facebook
Bericht: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage
Fotoquelle: Sperbys Fotoarchiv(privat)