Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Musik -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hans Peter Sperber - Datum: 20.11.2017, 13:31 Uhr:
Alexia Wied denkt gerne an die Zeit zurück von Weihnachten
Die Schlagersängerin Alexia Wied aus Bad Orb, bekannt aus Funk und Fernsehen, begann ihre musikalische Laufbahn 2012 nach ihrer erfolgreichen Teilnahme am Talent-Wettbewerb „Hessenstar“ des Hessischen Rundfunks und Fernsehens HR4. Sie hat bisher 25 Singles und ein Album mit dem Titel „In dem Spiel einer Nacht“ mit 12 weiteren Songs produziert und veröffentlicht.
Als „Lady des Deutschen Schlagers“ hat sie sich in der zurückliegenden Zeit mit zahlreichen Auftritten bei Messen, Stadtfesten und Firmenevents usw. einen Namen gemacht. Mehrfach stand Alexia Wied bei Fernsehproduktionen des Deutschen Musikfernsehens, des Senders Gute Laune TV und des privaten Fernsehsenders Torner- Tv. in Hamburg und Acksel- Tv. in Berlin mit bekannten Künstlern auf der Bühne. Auch Auftritte in Belgien, der Schweiz, Österreich, Italien und Griechenland hat sie zu verzeichnen . Im Juni 2017 veröffentlichte Alexia ihre neueste Hitsingle „Sehnsucht nach Rhodos“ bei Torner records in Hamburg. Kurz nach der Veröffentlichung trat sie eine Urlaubsreise auf die griechische Insel Rhodos nach Rhodos-Stadt an. Als der neue Song dort bekannt wurde, erfolgte eine Einladung zu einem Empfang als Ehrengast bei der Bürgermeisterin von Rhodos-Stadt. Alexia ist sehr stolz auf diese Anerkennung und Wertschätzung. Am 17.09.2017 nahm sie in Berlin am internationalen Wettbewerb von Torner-Tv Hamburg „Newcomer Award“ teil und konnte sich bei ihren Mitbewerbern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrem Erfolgssong „Sehnsucht nach Rhodos“ durchsetzen und diesen Preis gewinnen.
Im Oktober dieses Jahres produzierte und veröffentlichte Alexia Wied ihren neuen Weihnachtssong „Und ich denke gerne an die Zeit zurück“ bei Torner records in Hamburg. Der Song von der Künstlerin mit ihrer schönen Stimme sehr gefühlvoll interpretiert, beschreibt das Erleben der Advents- und Weihnachtszeit aus Sicht der Kinderzeit; Einer Zeit in der die Menschen sich noch an einfachen Dingen erfreuen konnten und die Familie sowie die Zusammengehörigkeit von jungen und alten Menschen im Vordergrund stand. Der Song soll dazu anregen sich wieder auf die eigentliche Botschaft von Weihnachten zu besinnen. Der Song steht im Shop des Torner Musikverlags Hamburg als Download bereit
Alexia Wied – Und ich denke gerne an die Zeit zurück
Komponist: Frank Bredow
Textautor: Monika Torner
Label: Torner records Hamburg;;
LC 01984
ISRC DEBBD91700528
Bild- und Infoquelle: Alexia Wied Mangement
Mehr Infos zu Alexia Wied gibt es im Web unter.
www.alexia-wied.de und bei Ihr auf Facebook