Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Kunst & Kultur -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hans Peter Sperber - Datum: 21.10.2017, 21:05 Uhr:
Längst nicht „Alles wurscht“ mit Polydeluxe
Berlin, 15. Oktober 2017

Der sprichwörtliche goldene Oktober belohnte den Mut der Galerie Zebrapony in Neukölln, das letzte Grillfest der Saison so lang wie möglich hinauszuzögern. Das fabelhafte Wetter bot den idealen Rahmen, um sich mit einem besonderen Event vom diesjährigen Sommer zu verabschieden. Den Soundtrack dazu lieferte das Duo „Polydeluxe“ aus Berlin.
Die Galerie „Zebrapony“, in der auch das Atelier der bildenden Künstlerin Line Claudius zu finden ist, liegt am Rande des böhmischen Dorfes im Berliner Bezirk Neukölln. Nach kulinarischer Vorspeise mit Bratwurst und Grillkäse vom Holzkohlengrill folgte das musikalische Hauptgericht. In der Galerie präsentierten Polydeluxe - Ilka Posin und Karl Neukauf - Songs ihrer aktuellen CD „Behind the Backdoor“. Verfeinert mit ausgesuchten Coversongs und gewürzt mit Nummern aus Neukaufs Soloprogramm - ein äußerst gelungenes Menü.
Ob eigene Songs oder Cover- ein besonderer Reiz von Polydeluxe ist der Kontrast zwischen Neukaufs sonorer Bassstimme und Posins Gesang, der mit mehr als nur einem Schuss Ero tik daherkommt. Neukaufs Gitarrenspiel, elektrisch und akustisch, harmoniert perfekt mit der von Posin sehr groovy gespielten Cajon. So entsteht insgesamt ein unverwechselbarer Stil und Sound, der mit keinem musikalischem Genre Berührungsängste hat. So hörten die Gäste eine besondere Interpretation von „Das kannst Du mir nicht verbieten“; das Bernd Spier Cover zauberte dem Publikum ein fröhliches Grinsen ins Gesicht. Dieser Evergreen aus den Sechzigern ist zu Unrecht etwas in Vergessenheit geraten und wird von Polydeluxe so herzzerreißend entstaubt gespielt, dass der alte Schmuseschlager verdientermaßen noch einmal zu neuen Ehren gelangt.
Die aktuelle Europatour der Rolling Stones animierte die Beiden dazu, ein kleines Stones-Spezial in ihre Liederliste aufzunehmen; mit „Wild Horsers“, „Let´s spend the night together“ und „Dead flowers“ traf die Band den Geschmack der Gäste auf den Punkt. Das etwas schräge „Why“ und das leicht rockige „Steps“ aus der Feder von Polydeluxe schlugen den Bogen zu den Eigenproduktionen der Beiden. Neukaufs Solosongs begeisterten ebenfalls das Neuköllner Publikum. Seine große Bandbreite schimmerte deutlich durch. Vom hinreißenden Liebeslied „Einzig und Allein“, dem eher humoristischen „Damals auf dem Rübenacker“ bis zu dem vom Publikum lautstark mitgesungenen Kracher „Wer hat den Dackel in den Römertopf gesteckt“ (Dziuk/ Neukauf) geht Neukauf musikalisch einen weiten Weg.
Es wäre schade, würde das Zebrapony sich zukünftig nur darauf beschränken, mit Polydeluxe den Sommer zu verabschieden. Es ließe sich ja z. Bsp. durchaus den Frühling begrüßen! Mit Wurst und Polydeluxe und mehr!

Bilder und Text: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage
Polydeluxe und Ilka Posin im Web unter www.ilka-posin.de
Das Zebra Pony ist im Web zu finden unter www.zebrapony.de