Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Kunst & Kultur -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Uta Eilzer - Datum: 19.10.2016, 13:10 Uhr:
Neue Website von der Scientology Kirche zum Thema Religionsfreiheit
Die Scientology Kirche International stellt allen Interessierten eine umfassende Sammlung von Informationen über das Thema Religionsfreiheit zur Verfügung, die ihr Verständnis für dieses geschätzte Recht erweitern und fördern wollen.

Die neue Website scientologyreligion.org von der Scientology Kirche International ist ein umfangreiches Nachschlagewerk, das den Relgionscharakter der Scientology durch Religionswissenschaftler unterstreicht, einschließlich der Anerkennungen von Scientology in verschiedenen Ländern dieser Erde, sowie den Einsatz der Kirche für die Religionsfreiheit, von dem jeder Mensch profitiert.

Die neue Website bietet ein eingehendes Verständnis der Scientology Religion und zeigt wegweisende Entscheidungen in Ländern auf der ganzen Welt auf, die den Begriff Religion definiert haben, und somit die Grundsätze der Religionsfreiheit für alle schützen. Für diejenigen, die die Religionsfreiheit als ein wesentliches Menschenrecht ansehen, dient diese Website als umfassende Rechercheplattform.

Scientology ist eine wirklich einzigartige zeitgenössische Religion – die einzige große Religion, die im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist. Millionen Menschen auf der ganzen Welt glauben an die religiösen Grundsätze und Methoden der Scientology. Mittlerweile gibt es 11.000 Kirchen, Missionen und verwandte Organisationen in Ländern auf der ganzen Welt, die etwa zehn Millionen Mitglieder betreuen.

Gerichte, Gelehrte und Regierungsstellen auf der ganzen Welt stellen immer wieder fest, dass Scientology in jeder Hinsicht eine bona fide Religion ist. Die neue Website bietet einen Überblick über die internationalen Anerkennungen und Gutachten.

Zu den Besonderheiten der Website gehören eine neue Publikation mit dem Titel „Was ist Religionsfreiheit?“, das schon immer, wie auch Toleranz, ein wichtiges Anliegen von Scientology. Obwohl Religionsfreiheit gilt, gibt es weltweite Schlagzeilen zu dieser Thematik. Viele verstehen nicht, was dieses Recht umfasst oder was der Begriff wirklich bedeutet. Religionsfreiheit ist kein Privileg, das von einer Regierung zur Verfügung gestellt wird, sondern es ist das Recht einer Person von Geburt an. Insbesondere wird angeregt, einer Charta der journalistischen Ethik in Bezug auf die Achtung der Religion oder des Glaubens zu folgen.

Weitere Besonderheiten sind die bahnbrechenden Entscheidungen, die nicht nur Siege für die Scientology Religion darstellen, sondern auch von großer Bedeutung für die Religionsfreiheit aller waren. Zwar ging es bei den Fällen in erster Linie darum, die Rechte von Scientologen zur Ausübung ihrer Religion zu verteidigen, doch dienen die Entscheidungen als Maßstäbe, die veraltete und restriktive Definitionen von Religion beseitigten und die Rechte garantieren, dass jeder seinen Glauben frei praktizieren kann. Die neue Website enthält alle Einzelheiten dieser Entscheidungen sowie die religiöse Anerkennung der Kirche in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt.

Ausfertigungen der Studien von führenden Wissenschaftlern vergleichbarer Religionen, Wissenschaftler vergleichbarer Religionen, Religionshistorikern, Religionswissenschaftlern und Soziologen, die bestätigen, dass Scientology unbestreitbar als Weltreligion anzusehen ist.

Veröffentlicht ist auch das Glaubensbekenntnis und die Kodizes, Axiome und Ziele der Scientology-Kirche. Sie wurden vom Stifter der Scientology, L. Ron Hubbard, in den 1950er Jahren während des Entstehens der Religion geschrieben; sie bilden die Grundsätze für die Ausübung und Expansion der Scientology und sind es bis heute.

Man erfährt über den Nutzen, den die Öffentlichkeit aus den humanitären Initiativen und Hilfsprogrammen der Scientology Kirche ziehen kann, die von ihren Gemeindemitgliedern ausgeführt und unterstützt werden. Sie bringen wirksame Lösungen, die verschiedene gesellschaftliche Problemfelder betreffen, die verursacht werden durch Drogenmissbrauch, Menschenrechtsverletzungen, Analphabetentum und moralischen Niedergang.

Viele Videos sind auf der neuen Website zu sehen, von angesehenen Wissenschaftlern, Rabbinern, Pastoren verschiedener Glaubensrichtungen, Sozialarbeitern und anderen, die über den wahren Charakter der Religion und den öffentlichen Nutzen sprechen, der durch die humanitären Programme erreicht wird.

Kontaktdaten:
Pressedienst der Scientology Kirche Bayern e.V.
Öffentlichkeitsarbeit: Uta Eilzer
Beichstraße 12, 80802 München
TEL. 089-38607-0, FAX. 089-38607-109
WEB: www.skb-pressedienst.de