Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Geld verdienen -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: yves Faller - Datum: 01.10.2014, 11:30 Uhr:
Daido Holdings Group – Linkedln Einnahmen überschlagen die Schätzungen.
Daido Holdings Group: Linkedln das weltweit größte professionelles Netzwerk hat eine Überschätzung für sein Umsatz für das dritte Quartal von 2014 angegeben.

Gemässß die in Mountain View, Kalifornien ansässige Firma, wird der Umsatz im Bereich von US$ 543 Millionen bis US$ 547 Millionen sein in Vergleich mit den durchschnittlichen Prognosen von den Analytiker von US$ 541.5 Millionen.

Linkedln macht Geld durch die Belastung von Anwerbern für den Zugriff auf seiner Datenbank mit mehr als 300 Millionen Fachkräfte in zahlreichen Disziplinen aber vor kurzem haben Investoren ihre Besorgnisse ausgedrückt über eine Verlangsamung des Wachstums von den neuen Benutzer.

“Sie haben dazu entscheidet in neuen Dienstleistugen zu gehen darunter auch eine die Verkaufspersonal zielt die nach neue Kunden suchen und sie haben ein neuen Website in China eingeführt,” sagte ein Daido Holdings Group Technologie Sektor Forscher.

Linkedln Aktienpreis auch mit dem von anderen Unternehmen die stark an Bedeutung gewonnen haben als Folge für das Appetit für Technologie und soziale Medien Investitionen, ist von dem Zuwachs von den Benutzer bewertet und nicht mit den traditionellen Umsatz,Erbegnis und Gewinn Kriterien,die neigen andere Sektoren zu regieren. Der Aktienpreis ist mit 7.3 % gestiegen nach dem Bericht von den Prognosen trotz den US$ 1.03 Millionen Verlust von der Firma im 2.Quartal.

“Wir sind immer noch der Meinung, dass Linkedln ist zu hoch bewertet,” sagte der Forscher von Daido Holdings Group.“ Es hat Benutzer Klagen gegeben sagend, dass die Firma email Konten gehackt hat und spammte Benutzer Kontakte um sie auf Teilnahme im Service zu nehmen bringen. Der chinesische Website klingt vielversprechend aber wir brauchen solide Einnahmen bevor wir unsere Bewertung von dem Aktienpreis ändern,” sagte er zum Schluss.