Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Geld verdienen -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Julio MORO - Datum: 27.08.2014, 08:56 Uhr:
Komatsu Global KMG – Europäische Bank Aktien stürzen.
KMG Komatsu Global – Sorgen über die finanzielle Gesundheit von der portugesische Bank haben eine Verkaufswelle von den europäischen Aktien veranlasst als das Schreckgespenst den Kopf hochhebt.

Banco Espirito Santo ist unter ein starken Druck seit ein Paar Wochen als Unregelmäßigkeiten in den Konten aufgedeckt wurden, aber neue Enthüllungen die behaupten, dass die Holding Firma, Espirito Santo International hat die Zinszahlungen an Investoren auf einige von ihrer kurtzfristigen Schulden verschoben.Es hat Angst von Anstreckung innerhalb von dem portugesischen Banksystem und möglicherweise in der umfassende Eurozone erhöht.

“Als es Auswirkungen innerhalb Portugal haben werden, ist in diesem Zeitpunkt nicht genug bekannt in diesem Zeitpunkt über die offene Position, dass andere größere Banken haben Konnten auf Banco Espirito oder ihre Holding,” kommentierte ein Forscher von KMG Global.

Europäische Aktienmärkte haben hefig reagiert mit Rückgänge von 1 bis 2 % aber der Aktienpreis von Banken und andere Finanz Institute sind mit mehr als 2.5% in einigen Ländern gefallen.

“Wir glauben nicht, dass dieses, für sich allein genommen, ist schon genug um einen langwierigen Ausverkauf in globalen Vermögen zu anfangen,aber es ist eine starke Erinnerung,dass alles nicht besonders zwangsläufig im europäischen Banksystem ist, trotz gewaltige Anstrengungen um die meisten gefährdeten Institutionen zu rekapitalisieren,” sagte der KMG Komatsu Global Forscher.

Obligationen Preise sind gesprungen und Gewinne sind in Europa und Amerika gefallen während Gold scharf aufgesprungen ist in Reaktion auf eine plötzliche Flucht zu Sicherheit als Investoren in Deckung gehen in Erwartung auf die Entfaltung von der Geschichte.

“Investoren sind besonders in Unruhe angesichts die letzten Hochs in Aktienptreise und sie wohl denken, dass jede schlechte Nachrichte könnte eine Korrektur anzünden was Kommentatoren seit langer Zeit geprüft haben, ” hat der KMG Komatsu Global Forscher beschlossen.