Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Geld verdienen -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Bernard HUBER - Datum: 19.03.2014, 10:31 Uhr:
Osaka Corp – Deutsche Bank wird in Amerika basierte Vermögenswerte reduzieren.
Osaka Corp, Neue FED Regeln und Vorschriften die das Kapital von der Bank und Leverage Anforderungen regieren haben der deutsche Bankriese, Deutsche Bank einen Plan um ihre amerikanische Bilanz von US$ 100 Milliarden zu reduzieren aufgefordert.

Die neue Regeln und Vorschriften sollen die amerikanische Steurzahler von teuren Banken und Finanzsektor Rettungspakete in der Zukunft schützen. Genauer gesagt, stipulieren die Regeln, dass ausländische Banken mit mehr als US$ 50 Milliarden in amerikanischen Vermögenswerte würden erforderlich sein um eine zwischen Holding zu etablieren, die von dem selben Risikomanagement, Kapital und Liquidität Benchmark wie die für amerikanischen Banken geregelt sind.

“Deutsche Bank ist heftig entgegengesetzt gegen die neue Regeln, weil es bedeutet, dass sie müssten riesige Geldsummen aus Europa überwiesen um mit diese Anforderungen gerecht zu werden.” Hat ein “Osaka Corp” europäischen Banksektor Analytiker gesagt.

Die in Asien ansässige Investition Firma sagt, dass eine Reihe von Optionen zu Verfügung sind, einschließlich der Betriebsübergang von Amerika nach Asien oder zurück nach Europa.

“Sie sind begeistert zu betonen, dass ein Vermögensabbau sollte nicht als ein Hinweis genommen werden, dass sie sich aus Amerika zurückziehen. Tatsächlich sind sie besonders begeistert ihre Vermögenswerte und Vermögensverwaltung zu entwickeln, sowie zu versuchen der verlorenen Boden zurück zu fangen der an amerikanischen Konkurrenten gegangen ist in ihrem einst legendäres Festeinkommen Geschäft,” hat der Osaka Corp Analyst hinzugefugt.

Deutsche Bank war in den letzten Jahren unter strenge Prüfung, und auch andere Fragen für ihre Rolle und Verantwortlichkeit im LIBOR Skandal und vermutete Manipulation von US$ 5 Trillionen täglich im Devisenmarkt.