Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Computer & Internet -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Chengdu, Sichuan (China) - Datum: 04.11.2016, 01:58 Uhr:
Ausbau der Logistik zwischen Duisburg und der chinesischen Metropole Chengdu
Die Stadt Chengdu baut ihr Schienenlogistikzentrum und die Rong-Ou Eisenbahn mit der Strategie ,,Chengdu-Europe Plus" weiter aus

Chengdu, Nov. 2016. Die chinesische 14-Millionenmetropole Chengdu ist neben Chongqing das wirtschaftliche Zentrum im Westen Chinas. Schwerpunkte der Industriehochburg und Hauptstadt der Provinz Sichuan sind High-Tech, Automobile, Luft- und Raumfahrt, Logistik, Handel und Finanzen. Die Bedeutung als Logistik-Drehscheibe im Zuge der ,,neuen Seidenstraße" nimmt mit innovativen Services im Schienenverkehr, dem Ausbau von Distributionszentren für den Handel mit Europa und der Weiterentwicklung der riesigen Tianfu New Area als Industrie-, Gewerbe- und Wohnpark immer mehr zu.


Chengdu-Europe Plus
,,Das erklärte Ziel der Strategie ,,Chengdu-Europe Plus" ist es, größte Logistikdrehscheibe und das Schlüssel-Gateway Chinas für Im- und Exporte mitEuropa zu werden", sagte Chen Zhongwei, Direktor Chengdu Gateway Logistics Office, auf der
Western China International Fair (WCIF) in Chengdu. Deutschland war gerade Ehrengast dieser Messe, an der sich zahlreiche deutsche Unternehmen beteiligt haben. Die Provinz Sichuan mit der Hauptstadt Chengdu ist eine der großen Plattformen der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit im Westen Chinas.
,,Der große Vorteil Chengdus ist die strategisch günstige Verbindungdes nationalen Schienennetzes mit der schnellen Rong-Ou Eisenbahn bis nach Duisburg, dem größten Binnenhafen der Welt", ergänzt Fan Yun, Direktor International Rail Services of Chengdu.

Der Name dieses Hochgeschwindigkeitsfrachtzuges Rong-Ou ist abgeleitet aus einem historischen Kurznamen für Chengdu (Rongcheng - Hibiskusstadt) und dem Wort Ou, das für Europa, Eisen, Weg und Bahn stehen kann. Manche nennen die Linie aber auch Panda Railway, da Chengdu und die Provinz Sichuan die Heimat der Panda-Bären sind.

4 Güterzüge täglich - in beide Richtungen
Etwa 400 Güterzüge werden 2016 diese Route gefahren sein, Abfahrt jeweils Dienstag, Mittwoch und Samstag. Für 2017 sind 1000 Züge p.a. geplant, mit dem Ziel, dies bis 2020 auf 3000 auszubauen. Die Laufzeit von je nach Wetter und Vorlauf derzeit zwölf bis fünfzehn Tagen wird im nächsten Jahr durch eine weitere Digitalisierung und Optimierung der Transportkette um einen Tag reduziert werden. Im Chengdu Railway Container Center ist neben der Abfertigung kompletter Ganzzüge, von Containergruppen und Einzelcontainern (FCL "full container load") auch die Teilbeladung schon ab einer ISO Palette (LCL-Service less than full container load) für die Rong-Europe-Linie möglich.
Dadurch und durch die hohe Frequenz im Regelverkehr mit verlässlichen Zeitangaben und festen Fahrplänen ist eine enorm hohe Flexibilität gewährleistet und eine schnellere Reaktion auf Marktbedingungen möglich.
Die aufwändige Integration in die Produktionsprozesse eines ganzen Werkes ist möglich, aber nicht mehr unbedingt erforderlich. Die Rong-Ou-Linie ist aufgrund ihrer kostengünstigen und doch schnellen Verbindung ideal für kapitalintensive oder volatile Güter. Seefracht würde zwei- bis dreimal so lange dauern, Frachtraten sind kaum planbar und aufgrund des aktuellen wirtschaftlichen Drucks auf die Reedereien auch risikobehaftet. Die Kosten für das in die auf dem längeren Seeweg befindliche Ware gebundene Betriebskapital können bei höherwertigen Gütern wie Automobilen, Elektronik, Maschinen und Anlagen den Frachtpreis auf Schienen um ein Vielfaches übersteigen.
Ein Transport per Flugzeug ist zwar schnell, aber teuer, bzgl. Gewicht und Volumen sehr limitiert und für ein regelmäßiges laufendes Geschäft überhaupt nicht geeignet.

Genau diese ökonomische Lücke schließt die schnelle Rong-Ou-Linie zwischen Duisburg und Chengdu perfekt.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://roesslerpr.de/.

Über Chengdu c/o ROESSLER ProResult:
Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan in Westen Chinas. Die 14-Millionen-Metropole genießt als Stadt der Pandabären weltweiten Ruf, beherbergt mehrere Welterbestätten und zählt zu einer der ,,liebenswertesten" Städte Chinas. Auch in gastronomischer Hinsicht sorgt sie für Furore. Im Rahmen des Creative Cities Network wurde Chengdu zu einer UNESCO Stadt der Gastronomie geadelt.

Pressekontakt:
ROESSLER PR
Edda Roessler
Walter-Leiske-Str. 2
60320 Frankfurt am Main
Deutschland
069 / 514 461
er@roesslerpr.de
http://www.roesslerpr.de/