Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Auto & Motor -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Mobil in Deutschland e.V. - Datum: 03.08.2016, 10:43 Uhr:
Video-Botschaft für die Kampagne BE SMART!
Auch Frauke Ludowig kennt die große Verlockung, während der Fahrt einfach mal schnell zum Handy zu greifen. Doch die bekannte Fernsehmoderatorin kennt auch die extreme Gefahr der Handynutzung am Steuer und richtet sich deshalb jetzt direkt an alle Autofahrer und Verkehrsteilnehmer: Mit ihrer Video-Botschaft unterstützt sie die Verkehrssicherheitskampagne „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“.

Die bundesweite Kampagne zählt bereits mehrere bekannte Persönlichkeiten zu ihren Video-Botschaftern, die sich für mehr Verkehrssicherheit und gegen die Handynutzung am Steuer während der Fahrt stark machen. Schließlich sollen durch die Kampagne möglichst viele Menschen dafür sensibilisiert werden, ihr Smartphone als Fahrer während der Fahrt nicht in der Hand zu nutzen.

Wie dringend notwendig dabei ein Umdenken in den Köpfen der Menschen ist, zeigt laut Verkehrsexperte Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V., beispielweise die Zahl von jährlich mindestens 500 Verkehrstoten in Deutschland, die aufgrund von Ablenkung, meist hervorgerufen durch das Handy am Steuer, ihr Leben lassen müssen. Auf die bereits veröffentlichten Video-Botschaften von Frauke Ludowig, Anneke Dürkopp und Christof Arnold werden in den nächsten Wochen weitere folgen.

Unter nachfolgendem Link steht Ihnen das Video frei zur Verfügung:
www.youtube.com/watch?v=3aWSTrjdEY0&feature=youtu.be

Zur Kampagne: „BE SMART! Hände ans Steuer - Augen auf die Straße“ ist ein gemeinsames Projekt des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. und der TÜV SÜD AG. Sie ist die erste bundesweite Kampagne ihrer Art, die Verkehrsteilnehmer für die Gefahr der Handynutzung am Steuer sensibilisiert und deren Schirmherrschaft der Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur Alexander Dobrindt übernommen hat. Erst letzte Woche hat der Automobilclub die Ergebnisse der bisher größten Verkehrszählung zur Handynutzung am Steuer veröffentlicht. Mit dem Ergebnis: Jeder 14. Autofahrer auf unseren Straßen ist mit dem Handy am Steuer unterwegs.

Alle Informationen zur Kampagne gibt es unter www.besmart-mobil.de